Rückblicke
Webvideothek
Tierquälerei auf dem Hundeplatz
Strafanzeige gegen führende Mitglieder des Vereins für Deutsche Schäferhunde e.V. (SV): Kurz vor Auftakt der Bundessiegerprüfung in Göttingen am 13. September 2013 hat PETA ....
Video >>
Orcas im Rampenlicht
Ein Jahr nach dem tragischen Tod von zwei Orca Trainern scheinen wir nichts gelernt zu haben. Am 24.2.2010 schockierte die Nachricht über den Tod der Sea World Trainerin Dawn Brancheau durch den männlichen Orca Tilikum die Weltöffentlichkeit.
Video >>
Der Iberische Luchs - eine der seltensten Katzen der Welt!
319 Exemplare vom Iberischen Luchs streifen noch durch die mediterrane Landschaft im Süden Spaniens. Diese Bestandszahlen gaben die andalusischen Behörden jetzt bekannt. Die Entwicklung ist positiv, aber die iberischen Pinselohren, auch Pardelluchse genannt, gehören damit noch immer zu den bedrohtesten Tieren der Welt.
Video >>

Zur Web-Videothek >>

Top-News
Prinzipien als Wegbereiter eines globalen Umweltrechts?

Der Gang in die Hölle – Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg

Geothermie: Energiequelle aus der Tiefe

Nachhaltige Produkte beschleunigen Ressourcenverbrauch

Vom alten Bauernhaus zum Traumobjekt

Von Energiewende bis Gentechnikrecht

Spannender als Fußball: Brasilien in der Mitte des 19. Jahrhunderts

500 Wildrosenarten

Schafe als Landschaftspfleger

Was ist Geld?

Inserate
Tipp
Umweltlexikon
Pfeil Home

Aktuelle Meldungen

Rubrik: Ernährung und Landwirtschaft

Gentechnik: Ich liebe es!

Berlin, 27.05.2014: Zehntausende wehren sich gegen den versteckten Einsatz von Gentechnik bei McDonald's: Die Verbraucherorganisation foodwatch hat heute drei Pakete mit rund 35.000 Protest-Unterschriften an die Deutschland-Zentrale des Konzerns in München geschickt.
weiter >

Weitere Meldungen aus der Rubrik Ernährung und Landwirtschaft >>

Rubrik: Technik und Wissenschaft

Europa verschläft das Elektroauto

Baden Baden, 26.05.2014: „Wir haben durch die Kooperation mit Tesla zwei Jahre Entwicklungszeit für Batterie, Elektromotor und Leistungselektronik gespart“, sagt Jochen Stenkert, bei Mercedes zuständig für die elektronische Steuerung des Antriebsstrangs.
weiter >

Weitere Meldungen aus der Rubrik Technik und Wissenschaft >>

Rubrik: Umwelt und Natur

Berliner Bürgerinnen und Bürger haben entschieden: Natur und Weite haben Vorrang

Berlin, 26.05.2014: Im allgemeinen Europawahlkampf war diese Meldung in den deutschlandweiten Nachrichten etwas untergegangen. Dabei haben die Berliner Bürgerinnen und Bürger erneut unter Beweis gestellt, dass sie sich durch Wahlmarathon, Stimmungsmache und Grillwetter nicht vom Urnengang abhalten lassen.
weiter >

Weitere Meldungen aus der Rubrik Umwelt und Natur >>

Rubrik: Geld und Finanz

Schnell und umweltfreundlich DBU-Förderung beantragen

Osnabrück, 23.05.2014: Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert nicht nur innovative und modellhafte Projekte zum Schutz von Umwelt und Natur. Sie trägt auch selber zum Umweltschutz bei. Seit heute können kleine und mittelständische Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Vereine und Verbände ihre Anträge auf eine DBU-Förderung auch online unter www.dbu.de/antragstellung stellen.
weiter >

Weitere Meldungen aus der Rubrik Geld und Finanz >>

Rubrik: Politik und Wirtschaft

WWF zu EEG-Reform: Chance für zukunftsweisende Reform vertan

Berlin, 09.04.2014: Gestern hat die Bundesregierung die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) verbschiedet. Ausdrückliche Zielsetzung war es, die Kosten gerechter zu verteilen und mit einem neuen Fördersystem den dynamischen Ausbau der erneuerbaren Energien zu gewährleisten.
weiter >

Weitere Meldungen aus der Rubrik Politik und Wirtschaft >>

Rubrik: Rezensionen

Prinzipien als Wegbereiter eines globalen Umweltrechts?

Köln, 19.08.2014: Gravierende Umweltprobleme machen vor Ländergrenzen nicht Halt und erfordern ein globales Umweltrecht. Verhandlungen über neue Umweltschutzabkommen gestalten sich jedoch als schwierig und bleiben oft hinter den Erwartungen zurück.
weiter >

Weitere Meldungen aus der Rubrik Rezensionen>>
Autor: André Sepeur Medienberatung GdbR
4063550 Aufrufe
Stand: 27. Mai 2014
Erstellt: 8. Februar 2012